Rauchende Brennnesselmännchen

Bei meinen Kursen im Schulbiologiezentrum Hannover werde ich immer wieder gefragt, wie man die unterschiedlichen Geschlechter der Brennnesseln unterscheiden kann.

 

Das ist ganz einfach, zumindest in der Blütezeit 😉

Die Brennnesselweibchen, die später die wertvollen Früchte für den Brennnesselkaviar tragen, haben hellgrau gefärbte Blüten. Ihre Früchte sind dunkelgrün und kantig.

Die Brennnesselmännchen haben gelblich-grüne Blüten, mit kleinen runden Kügelchen. Aus diesen Kügelchen entweichen jetzt im Sommer die Pollen. Es sieht dann so aus, als ob über den Pflanzen Rauchwölckchen aufsteigen würden.

Nach der Blüte sind die Männchen nackt und die Weibchen schwer beladen mit Fruchtständen.

Schaut mal genau hin!

Wer sich nicht sicher ist, kommt am Besten am Sonntag, den 13.08.2017 um 10.30 Uhr in das Schulbiologiezentrum Hannover, dort bin ich im Rahmen des Sonntagsvormittagsprogramms mit dabei.

Bis dann …

IMG_8800

Dr feine Blütenstaub der Brennnesselmännchen macht sich auf den Weg zu den Weibchen. An heißen Tagen sieht es aus , als wenn Rauchschwaden aufsteigen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s